Nassau hat einen neuen Stadtbürgermeister

Die Nassauer haben entschieden. Manuel Liguori ist der neue Stadtbürgermeister für die nächsten fünf Jahre. Das Ergebnis war überzeugend: Über 70 Prozent gaben ihrem neuen Bürgermeister die Stimme.

So sehr sich die Menschen in und um Nassau freuten, dass ein fairer und bürgernaher Kandidat das Rennen gemacht hat, so sehr betonte Manuel Liguori in einer ersten Reaktion auf der Stadthallenterasse, dass er für alle Nassauer da sein wird. Im Beisein von Bürgermeister Uwe Bruchhäuser und dem noch amtierenden Stadtbürgermeister Armin Wenzel rief er zu einem starken Zusammenhalt gemäß dem Motto „Gemeinsam handeln“ auf, um Nassau wieder voran zu bringen.

Manuel Liguori dankte seinen Unterstützern und rief zum starken Miteinander in der Stadt auf.

Gelöst ging es dann nach den Anstrengungen der letzten Monate, der Anspannung am Wahlabend und dem unerwartet hohen Wahlerfolg im Biergarten des Hotels „Zur Krone“ zu. Mit seiner Familie, den Freunden, Unterstützern und spontan hinzugekommenen Bürgern verbrachte der frisch gekürte Bürgermeister einen unvergesslichen Abend.

Gelöste Stimmung im Biergarten des Hotels „Zur Krone“: Bürgermeister Uwe Bruchhäuser versteht sich mit seinem jüngeren Amtskollegen Manuel Liguori ausgesprochen gut. Selbst erst seit sechs Monaten im Amt, wird Bruchhäuser ganz sicher bei der Amtseinführung das neu gewählten Stadtbürgermeisters dabei sein und ihn zum Wohle der Stadt unterstützen.

Der neue Stadtbürgermeister Liguori versäumte es nicht, am Abend seines Wahlsieges den Wählern, Freunden und nicht zuletzt seiner Familie für die Unterstützung herzlich zu danken.