Gemeinsam und das Ziel im Auge. So läuft’s!

Der Stundenpaarlauf des TV 1860 Nassau im Freiherr-vom-Stein-Park zeigte: In Nassau bewegt sich was. Von den Kleinsten, die eine Runde durch den Park zu absolvieren hatten, bis zu den erwachsenen Hobbyläufern, darunter auch bestens trainierte lokale Spitzenläufer, die eine Stunde im Wechsel ihre Runde drehten, genossen alle die tolle Atmosphäre der wunderschönen Parkanlage und die gute Stimmung. Manuel Liguori, der mit Jan Sulzberger ein Laufpaar bildete, hatte noch einmal auf seinem T-Shirt aufgedruckt, was er sich in Zukunft vor allem wünscht: GEMEINSAM FÜR NASSAU!

Gemeinsam für Nassau, das ist der Wunsch von Manuel Liguori, der morgen zur Wahl als Stadtbügermeister steht.

Jeder, der den Stundenpaarlauf des TV 1860 Nassau im Freiherr-vom-Stein-Park einmal mitgelaufen ist weiß, das ist schon eine anspruchsvolle sportliche Herausforderung. Jan Sulzberger und Manuel Liguori zeigten eine hervorragende Leistung. Auf die letzte Runde gingen sie noch einmal gemeinsam um zu zeigen: So läuft’s!

Jeweils im Wechsel von einigen Minuten gehen die Läufer auf ihre Runde durch den Park. Hier schickt Manuel Liguori seinen Laufpartner Jan Sulzberger los. Auf die letzte Runde gingen beide gemeinsam.

Der TV 1860 Nassau hatte den beliebten Stundenpaarlauf wieder bestens organisiert. Ein „Mabira-Wasserlauf“ ergänzte das Laufevent. Hierbei waren Wasserbehälter über eine kürzere Strecke zu transportieren. Berthold Krebs vom Partnerkreis Mabira/Tansania erklärte den ernsten Hintergrund. Es soll gezeigt werden, wie mühsam das tägliche Wasserholen über viele Kilometer ist. Gelder aus der Veranstaltung und von Sponsoren werden dem Partnerkreis zur Verfügung gestellt. Das soziale Engagement des TV 1860 Nassau ist ebenso zu loben wie das Engagement in sportlicher Hinsicht.